Biomarkt Aschersleben

Umbau, Sanierung
Aschersleben
2020

Das denkmalgeschützte Gebäude liegt am Promenadenring, dem früheren Stadtgraben, einem Teil der historischen Stadtbefesti­gungsanlage von Aschersleben. Die Stadtmauer läuft mitten durch das Bauwerk und teilt dieses in einen hohen, teilunterkellerten und einen flachen, langgestreckten, nach der Sanierung nur teilweise überdachten Gebäudeteil. Mit Sanierung und Umbau wurde das frühere, seit Jahrzehnten leerstehende Lager einer Seifenfabrik als Bioladen mit Bistro und Kaffeerösterei umgenutzt. Das Projekt ist geprägt vom Diskurs zwischen historischen und neuen, zeitgemäßen, behutsam ergänzten Materialien wie Sichtbetonboden, Holz- Aluminiumfassaden sowie dem Küchenraumeinbau aus Fichtenholz. Ehrlich und bescheiden in Konstruktion und Materialität, zeitgemäß im Innenausbau, selbstbewusst im Ausdruck und unverwechselbar in seiner Identität.

In Arbeitsgemeinschaft mit:
Dipl.-Ing. Olaf Hopf, Aschersleben

Auftraggeber:
AGW mbH, Aschersleben

Fotografien:
Dirk Fuss